weibl. C-Jugend – Erfolgreiches Heimspiel

04.10.2015 weiblichen C-Jugend – HSG Kinzigtal 32:10 (20:6)

Am Sonntag hatte man die HSG Kinzigtal zu Gast. Die SUM-Mädels hatten großen Respekt vor dem Spiel, da die HSG eine Woche zuvor deutlich gegen die TGS Seligenstadt gewann.
Allerdings verlief das Spiel anders als erwartet.

Die Spielerinnen der SUM gingen konzentriert in das Spiel und konnten sich durch gutes Zusammenspiel im Angriff und in der Abwehr schnell auf 7:1 absetzten.
Im Angriff wurde das, was im Training trainiert wurde, umgesetzt. Die gegnerische Abwehr konnte dem Angriffspiel der SUM-Mädels kaum etwas entgegensetzten.
Einzig und allein die Kreisspielerin des Gegners hatte im Angriff zu viel Freiraum und wurde nicht konsequent genug gedeckt, sodass die HSG ihre Tore in der ersten Halbzeit fast ausschließlich nur über die Kreisposition machten.
Mit einem Stand von 20:6 ging es dann in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit kam es zu einigen Umstellungen im Spiel der SUM. Die Kreisspielerin des Gegners wurde nun konsequenter gedeckt. Die Abwehr stand kompakt und die Mädels der HSG Kinzigtal konnten der Heimmannschaft kaum noch etwas entgegensetzten.
Einige Mädels konnten ihre Erfahrungen auf den Rückraumpositionen sammeln um kamen ebenfalls zum Torerfolg im Angriff.
Am Ende stand dann das Ergebnis 32:10 auf der Anzeigetafel, ein hochverdienter Sieg für die weibliche C-Jugend der SU Mühlheim.

Es spielten: Valentina, Ivana, Sarah, Lisa, Arjana, Ina, Medina, Jenny, Maya, Valdrina, Melisa und Elli

Es unterstützen: Julia und Helena

This entry was posted in NEWS, WEIBL. C-JUGEND. Bookmark the permalink.